Aktionärsfonds- und Sonderfonds-Projekte 2016

Die [Aktion! Karl-Marx-Straße] legte im Frühjahr 2016 zum 10. Mal den Aktionärsfonds auf. Ziel des Aktionärsfonds ist es, privates und öffentliches Engagement zu bündeln und Projekte zu unterstützen, die die Karl-Marx-Straße und ihr Image fördern. In diesem Jahr stand neben dem klassischen Aktionärsfonds ein Sonderfonds zur Unterstützung von Projekten mit geflüchteten Menschen zur Verfügung. Das Motto lautete „Begegnung“: Begegnung von Menschen verschiedener Kulturen, Religionen und Interessen sowie unterschiedlichen Alters.

Aus den eingereichten Konzepten wurden die links im Menü dargestellten Ideen zur Förderung aus dem Aktionärs- bzw. Sonderfonds ausgewählt.