Die Themen der Lenkungsgruppe

Zu den Themen, die die Lenkungsgruppen-Mitglieder behandeln, gehören z.B.:

– Entwicklung des Kindl-Geländes

– Treppe vom Kindl-Gelände zur Neckarstraße

– Nachnutzung Alte Post

– Nachnutzung ehemaliges C&A-Gebäude

– Gestaltung und Nutzung des Alfred-Scholz-Platzes

– Umbenennung des Platzes der Stadt Hof (heute Alfred-Scholz-Platz)

– Verkehrskonzept

– Praktischer Umgang mit dem Umbau Karl-Marx-Straße

– Gebietsfonds für kleinteilige Projekte (Aktionärsfonds)

– 48 STUNDEN NEUKÖLLN

– Late Light Shopping

– Ramadanfest

Im Rahmen der monatlichen Treffen informieren das Citymanagement der [Aktion! Karl-Marx-Straße], das Stadtentwicklungsamt und der Gebietsbetreuer des Aktiven Zentrums und Sanierungsteilgebietes regelmäßig über aktuelle Entwicklungen in ihren Verantwortungsbereichen.
Aber auch Themen wie z.B. die Mietenentwicklung, auch in Verbindung mit der energetischen Gebäudesanierung bzw. anderen Modernisierungsmaßnahmen, oder das Thema veränderte Zusammensetzung der Bewohnerschaft im Gebiet usw. spielen immer wieder eine Rolle.

Und gerade bei diesen Themen zeigt sich, dass die unterschiedlichen Sichtweisen in der Regel jeweils nachvollziehbar und begründet sind. Allein: In diesem Kreis Lösungsansätze zu erwägen, die zu Win-win-Ergebnissen für alle betroffenen Akteure führen könnten, ist nicht einfach.
Dennoch: Auch konträre Gespräche sind ein Mehrwert! Die unterschiedlichen Blickwinkel eröffnen neue Gedanken und Möglichkeiten, was für den gesamten Prozess ein Gewinn ist.
Die Spielregeln für die Diskussionsrunden der Lenkungsgruppe können Sie hier als PDF-Datei (75 KB) herunterladen.