Galerie im Saalbau

Die Galerie im Saalbau versteht sich als Förderer für in Neukölln ansässige Künstler, ohne sich deshalb den Blick über die Bezirksgrenzen zu verstellen. Besondere Schwerpunkte des Programms sind Fotografie und junge experimentelle Kunst. Im quirligen Teil der Karl-Marx-Straße und somit mitten im Leben gelegen, will die Galerie im Saalbau die Lust auf Kunst bei den Neuköllnern wecken, Schwellenängste abbauen, Denkprozesse anregen und damit einen Beitrag für die ästhetische Bildung aller Bevölkerungsschichten leisten.

Mit ihrem bürgernahen Konzept und durch eine engmaschige Vernetzung mit anderen Einrichtungen und Institutionen des Bezirks, wie Kirchengemeinden, der Volkshochschule, Kinder- Jugend- und Senioreneinrichtungen, ist die Galerie im Saalbau nicht mehr aus der Kulturlandschaft Neuköllns wegzudenken.

www.kultur-neukoelln.de/