WE! Festival für urbane Kunst

Das Festival fand vom 04. bis 06.06.16 auf dem Alfred-Scholz-Platz statt. Ziel war es, Kunst und Kultur auf dem Alfred- Scholz-Platz in Neukölln zu etablieren, den internationalen Kiez zu beleben und die Bewohner zusammenzuführen. Daher war die Einbindung der Flüchtlingsunterkunft im ehemaligen C&A Gebäude ein Anliegen gewesen. Hierzu gestalteten die Künstler u.a in Zusammenarbeit mit Geflüchteten Stellwände, welche nach dem Festival in der Unterkunft fest installiert wurden, um das Gebäude ansprechender zu gestalten. Im Rahmen eines Kinderworkshops wurden Sachen für eine Kinderecke im Gebäude gebastelt. Ein Video dokumentiert das Festival.