[AKTION! KARL-MARX-STRAßE] BEREICH SONNENALLEE KARL-MARX-STRAßE / SONNENALLEE

Titelbild Leitfaden für die energetische Sanierung und Gestaltung von Fassaden, herausgegeben vom Bezirksamt Neukölln, Stadtentwicklungsamt, Fachbereich Stadtplanung

Leitfaden für die Gestaltung und die energetische Sanierung von Fassaden

Das Gesicht der Karl-Marx-Straße ist vor allem durch die zu großen Teilen noch erhaltenen Gründerzeitfassaden geprägt. Die Vielzahl ihrer Ladengeschäfte mit den Schaufenstern und Werbungen tragen zur Lebendigkeit der Karl-Marx-Straße bei. Der Umbau der Straße und ihrer Plätze zur Attraktivitätssteigerung und für mehr Platz für Fußgänger und Radfahrer schafft mehr Raum zum Flanieren und Verweilen. Die Fassaden in der Karl-Marx-Straße bestimmen ganz entschieden mit, wo sich die Anwohner und Besucher künftig besonders gerne aufhalten – ein guter Grund für Eigentümer und Geschäftsleute ihre Fassaden ansprechend zu gestalten.

Fassaden auf der Karl-Marx-Straße (c) de+ architekten GmbH

Die [Aktion! Karl-Marx-Straße] hat den Leitfaden für die energetische Sanierung und Gestaltung von Fassaden erarbeiten lassen, um den Eigentümern eine Hilfestellung zu geben. Denn neben den Chancen, die jede Modernisierungsmaßnahme bietet, kann sie sich auch negativ auf das historische Stadtbild auswirken, wenn die Gebäude »totsaniert« werden.

Der Leitfaden zeigt auf, wie die Schönheiten der gründerzeitlich geprägten Fassaden im Zuge von Sanierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen erhalten, ergänzt oder wieder- hergestellt werden können und gleichzeitig ein Beitrag zum Klimaschutz geleistet wird.

12 Schüler/-innen des Albert-Schweitzer-Gymnasiums setzen sich mit dem Fassaden-Leitfaden der [Aktion! Karl-Marx-Straße] auseinander:

Neukölln News 3 (Internetfernseh-Beitrag)

Seitenanfang