Street Printing mit Raubdruckerin

19.04.2018, 16 - 19 Uhr

NETTE ECKE

raubdruckerin ist ein experimentelles Street-Printing-Projekt, das seit 2006 Details der urbanen Textur ausgesuchter Städte auf Streetwear, Stoffe und Papier druckt.

Gedruckt wird mit der Hand: auf Kanaldeckeln, Abluftgittern und sonstigen Reliefen, die die Infrastruktur der Stadtlandschaft hergibt. Dabei gilt der öffentliche Raum als Druckwerkstatt und Bühne für ausgefallene Motive, die im Alltag als solche gerne übersehen werden.

Ort: Kindl-Treppe