WE! Festival für urbane Kunst

Das WE! Festival hatte zum Ziel, Kunst und Kultur zu etablieren, den internationalen Kiez zu beleben und die Bewohnerinnen und Bewohner zusammenzuführen.

Das Festival fand Anfang Ende Juni 2017, erstmalig parallel zu 48 Stunden Neukölln auf dem Alfred-Scholz-Platz statt. Es feierte vom 23. – 25.06.2017 ein Wochenende lang die Urban Art Szene Berlins. Mit etlichen Livepaintings, Installationen und einer begleitenden Ausstellung bot das Festival Urban Art Künstler*innen eine Plattform, ihre Arbeiten der breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Die Festivalbesucher*innen hatten die Möglichkeit, live am Entstehungsprozess dabei zu sein.