Wochenmarkt Rixdorf

Der Wochenmarkt auf dem Karl-Marx-Platz ist der kleinste, aber vermutlich der lebendigste und orientalischste der Neuköllner Märkte. Das Gefeilsche sowie die vielen Nationalitäten machen ihn zu einem kleinen Bazar. Er hebt sich damit ab von seinem „großen Bruder“ am Maybachufer.

Dieser ist sechs bis sieben Mal so groß, international berühmt und zieht viele Touristen an. Mit der Vielfalt an Düften, Aromen und kulinarischen Genüssen am Maybachufer kann der Wochenmarkt auf dem Karl-Marx-Platz zwar nicht mithalten, aber er bietet das authentische Erleben unterschiedlicher Kulturen, die sich aufeinander beziehen. Z. B. verkaufen Berliner und Brandenburger Anbieter bündelweise Rucola und kiloweise Weißkohl aus eigener Erzeugung an türkische und arabische Kunden.

Angebot: Obst und Gemüse in großer Auswahl, orientalische Backwaren, Mittelmeerspezialitäten, Stoffe u.v.m.
Marktzeiten: Mi 11-18 Uhr, Sa 8-15 Uhr
Karl-Marx-Platz
12043 Berlin

Marktleitung: die marktplaner, Dipl.-Ing. Nikolaus Fink

Tel.: 030 / 29309601
www.diemarktplaner.de